Studium

Soziale Arbeit B.A.

Fachrichtung Jugendarbeit/Studiengang Netzwerk- und Sozialraumarbeit an der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Villingen-Schwenningen


Während dem Dualen Studium bekommen Sie neben der theoretischen Ausbildung an der DHBW Villingen-Schwenningen praktische Einblicke in die Soziale Arbeit in unserem Jugendhaus in Rheinfelden. Das Duale Studium dauert 3 Jahre. Innerhalb des Studiums wechseln sich Theorie- und Praxisphasen im 3-monatlichen Rhythmus ab.
In den Theoriephasen lernen Sie die Grundlagen der Sozialen Arbeit, Psychologie, Ökonomie, des Rechts und des wissenschaftlichen Arbeitens kennen.

Nebenher können praxisnahe Module an der DHBW gewählt werden. In den Praxisphasen haben Sie die Möglichkeit praxisnah Ihr theoretisches Wissen und die Strukturen der Sozialen Arbeit zu vertiefen. Das Jugendreferat der Stadt Rheinfelden (Baden) ist die koordinierende Fachstelle für die Belange der Jugendarbeit in der Stadt Rheinfelden (Baden).

Des Weiteren werden noch folgende Arbeiten im Alltag der Jugendarbeit auf Sie zukommen:
  • Betreuung des offenen Jugendtreffs
  • Ferienprogramme
  • Demokratiebildung
  • Konzerte
  • Genderspezifische Angebote
  • Inhouseschulungen, wie z.B. Microsoft Word, Excel und Power Point Grundlagenseminar und Aufbauseminare
  • Betriebsausflug
  • Monatliche Gespräche mit dem Ausbildungsbeauftragten
  • Fahrtkosten- und Gesundheitszuschuss
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschule mit zusätzlicher Deltaprüfung an der DHBW
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend und an Wochenenden
  • Falls vorhanden Führerschein Klasse B
Sie bekommen in der Ausbildung folgendes Ausbildungsentgelt (Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes Stand 01.03.2019):

1. Ausbildungsjahr 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.114,02 €
 
Hinzu kommt eine jährliche Sonderzahlung, sowie ein Zuschuss zur Zusatzversorgungskasse und der Vermögenwirksamen Leistung.
 
Freuen Sie sich über 30 Urlaubstage.
Das Duale Studium dauert 3 Jahre.